Absinthe aus Frankreich

Absinthe aus Frankreich

Zu Zeiten der Belle Epoque bekannten viele Intellektuelle und Künstler ihre Liebe zur Grünen Fee und trafen sich zur "Heure Verte", der Grünen Stunde, in den Bistros von Paris.

Toulouse Lautrec, Baudelaire, Manet, Rimbaud, Verlaine und Gauguin waren bekannte Absintheure, um nur einige zu nennen.

Das französische Ritual:

1. 4 - 6cl Absinthe (bei starkem Absinthe um die 70% etwa die Hälfte) in ein Glas geben.

2. Einen Absinthe-Löffel mit einem Zuckerstück auf den Glasrand legen.

3. Langsam eiskaltes Wasser - am besten aus der Fontaine (siehe Zubehör) - im Mischungsverhältnis 1:3 - 1:5 darüber laufen lassen, so dass der sich auflösende Zucker zuammen mit dem Eiswasser durch die Löcher in das Glas tröpfelt.

4. Das entstandene Gemisch mit dem Absinthe-Löffel verrühren.

5. Genießen.

Währungsanzeige

wichtige Informationen ...

Preisanzeige

alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer (brutto)

Preise zzgl. MwSt. anzeigen (netto)

nach oben
© 2017 Sensatonics GmbH · Teilestr. 11 - 16, Tor 0 · 12099 Berlin · fon: +49 30 / 255 65 279 · fax: +49 30 / 255 65 288 · email: info@sensatonics.de