Indianisches Räucherwerk

Indianisches Räucherwerk

So naturverbunden, wie die indianische Kultur Nordamerikas bis heute geblieben ist, ist auch das Räucherwerk, das sie seit altersher benutzt. Da die Pflanzen fast immer so verwendet werden, wie sie gepflückt werden, bewahren sie ihre gewachsene Kraft und können helfen, die Verbindung der Menschen zu den Reichen der Tiere, Pflanzen und Mineralien wieder zu stärken.

Vor allem in den Wüsten im Westen der USA und den Rocky Mountains gibt es wie in alten Zeiten eine Vielfalt verschiedener Pflanzen. Der Rauch, welcher durch Entzünden der heiligen Kräuter entsteht, wurde schon früh bei den Ureinwohnern Nord- und Südamerikas zum Reinigen der Luft verwendet.

Smudge Sticks (Kräuterbündel)

Die Smudge-Bündel sollten über einer mit Sand gefüllten Keramikschale entzündet werden. Indem man der Glut Luft zufächelt, wird Rauch erzeugt, welcher zum Reinigen des Körpers, der Wohnung, der Büros und Heilstätten benutzt wird.

Nach der Räucherung ist das Bündel mit Hilfe von Sand zu löschen und für eine spätere Anwendung aufzubewahren. Eine weitere praktische Möglichkeit mit Smudge Sticks zu räuchern besteht darin, die Kräuter portionsweise aus dem Bündel zu lösen und auf Räucherkohle zu geben.

Die Smudge-Bündel bestehen zu 100% aus natürlichen pflanzlichen Stoffen, die auf ökologische Art und Weise gesammelt werden. Den Pflanzen wird kein Schaden zugefügt - nichts wird verwüstet. Diese Bündel sind eine Energiequelle.

Währungsanzeige

wichtige Informationen ...

Preisanzeige

alle Preise zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer (netto)

Preise inkl. MwSt. anzeigen (brutto)

nach oben
© 2017 Sensatonics GmbH · Teilestr. 11 - 16, Tor 0 · 12099 Berlin · fon: +49 30 / 255 65 279 · fax: +49 30 / 255 65 288 · email: info@sensatonics.de