Absinthe aus der Schweiz

Absinthe aus der Schweiz

Das Val-de-Travers, die Geburtsstätte des Absinthes


Seit dem 18. Jahrhundert wird die Region des Val-de-Travers vom Absinthe geprägt. Zuerst war das Getränk aus Wermut ganz legal, dann war es verboten um schließlich im März 2005 wieder legalisiert zu werden.


Das Val-de-Travers kann als die Geburtsstätte des Absinthes gesehen werden, denn in diesem Tal wurde Ende des 18. Jahrhunderts der erste Absinthe überhaupt produziert.


Bis heute bereichern die in den fruchtbaren Bergtälern angebauten Kräuter den Schweizer Absinthe mit ihrem edlen Geschmack und der gewissen einzigartigen Bitternote.

mehr lesen

Währungsanzeige

wichtige Informationen ...

Preisanzeige

alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer (brutto)

Preise zzgl. MwSt. anzeigen (netto)

nach oben
© 2017 Sensatonics GmbH · Teilestr. 11 - 16, Tor 0 · 12099 Berlin · fon: +49 30 / 255 65 279 · fax: +49 30 / 255 65 288 · email: info@sensatonics.de